Category: Blog/News, News Volleyball

Maiturnier am 05.05.2012

Bereits zum achtzehnten Mal (!!!) haben die Bockhopser – nein nicht von Anfang an die Bockhopser – am 05.05.2012 zum Maiturnier ‚getrommelt‘.

Seine Anfänge nahm diese interne Turnierserie der Albrechtser Volleyballer bei den – ja man staune – bei den Ringern des SV Jugendkraft Albrechts. Genauer gesagt hatten einige Ringer-Eltern und Nachwuchstrainer die Idee, mal was zu machen‘.

 

Als 1995 Georg, Rita, Mops, Klaus und weitere Akteure und Freunde des Ringkampfes die Idee äußerten und mit Dieter und Kerstin, den bereits ansässigen Erdgas-Volleyballern und den Sponsoren vom Freitag sofort Interessenten fanden – war das Maiturnier geboren. Anfangs war ‚Jagger‘ (Marco Jäger) noch der Turnier- organisator und Sponsor. Damals ahnte man nicht, dass dieses Event zu einer solch schönen Tradition und zum festen Bestandteil des Albrechtser Volleyballjahres werden würde. Dies – ein kleiner Schwenk in die Geschichte dieses Turnieres.

Zum Turnierverlauf am Samstag, dem 05.05.2012:

Um Neun Uhr in der Früh sammelte sich ein buntes Grüppchen von Jung und Alt, die das gemeinsame Hobby betreiben, sich gemeinsam mit Mitspielern am Netz um Punkte und Bälle zu streiten – nein – darum zu Fighten. Genau – wenngleich das erste Spiel recht zögerlich begann, als die Volleykids gegen die Bockhopser antraten. Umso glücklicher gingen sie mit einem erkämpften Punkt aus dieser Begegnung raus – ein sensationeller Start für die Jüngsten. Es gab niemanden, der es ihnen nicht gönnte.

Neben diesen beiden Teams standen sich im Verlauf des Turniers die Teams Armweh Albrechts, Sanfte Blocker, Fighting Hippos … und nach kurzer Turnier-Auszeit auch wieder das Kermesteam Maumesch gegenüber.

Es gab jede Menge Spaß und Ehrgeiz, tolle Spielszenen, Spannung pur, ja – auch Überraschungen während der 30 gespielten Sätze.

Die Turnierbilanz barg sowohl altbekannte Ergebnisse, als auch neue Konstellationen:

6. Platz – dieses Mal nicht mehr punktlos! Die Volleykids
5. Platz – die Bockhopser – beim nächsten Mal mit neuen Shirts – versprochen
4. Platz – knapp im Ergebnis dem dritten unterlegen das Kermesteam Albrechts
3. Platz – dieses Mal auf dem Treppchen!!!!!! Armweh Albrechts
2. Platz – ein kleines Pünktchen hat wiedermal entschieden – die Sanften Blocker
1. Platz – cool, souverän … und mit Einsatz des eigenen Nachwuchses!!!! Die Fighting Hippos

 

Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten und danke für den schönen Tag – er hat Spaß gebracht.

Bis zum nächsten Turnier – am 02.06.12 beim Freiluftturnier bzw. beim Hummelcup der Jugend!

Auch Fans sind gesucht!!

KSt