Category: Blog/News, News Volleyball

Abspeckturnier Volleyball

Die Feiertage zu Weihnachten und zum Jahreswechsel 2013/14 sind nun schon wieder Geschichte und der eine oder andere ist doch etwas schwach geworden und hat den angebotenenen Genussmitteln etwas mehr als vorher gedacht zugesprochen…   So war es also ‚mal wieder an der Zeit, um etwas für die Gesundheit zu tun und sich mit ein wenig Bewegung und Spaß wieder in Schwung zu bringen und so an die Herausforderungen des neuen Jahres  zu wagen !!

Aus diesem schönen Grund trafen sich am 04.01.2014 gegen 10:00 Uhr sieben Mannschaften zum schon legendären „Abspeckturnier“ der Volleyballer in unserer Sporthalle. Ob GROSS oder klein, jung oder alt, dick oder dünn, alle waren gekommen um gemeinsam mit unseren Gästen von den „Sanften Blockern“ – diesmal als Mixed-Team startend und einer starken Mannschaft der Albrechtser Kermesgesellschaft den Tag zu verbringen, Volleyball zu spielen und die guten Vorsätze zum Jahreswechsel schon jetzt in die Tat umzusetzen. Mit zwei Mannschaften stellten unser Nachwuchs neben den „Bock-Hopsern“ das zahlenmmäßig stärkste Aufgebot. Ausserdem war noch eine Mannschaft unserer „Fighting Hippos“ zum Turnier angetreten. 

Gespielt wurde eine Vorrunde in zwei Gruppen, wobei zunächst jeder gegen Jeden in zwei Sätzen nach Zeit antreten musste. Nach der Zwischenrunde wurden die Platzierungsspiele dann mit zwei Gewinnsätzen ausgespielt. Schon in der ersten Spielen wurde sichtbar, dass sich niemand so einfach geschlagen geben würde und es wurde um jeden Ball- und Satzgewinn gekämpft. Die gute Trainingsarbeit der Jugend zeigte sich nicht zuletzt in guten Spielzügen, sondern auch in gewonnenen Sätzen und der guten Platzierung von „Armweh Albrechts“ am Ende des Turniers. Aber auch die anderen Mannschaften zeigten, dass sie noch nichts verlernt hatten und um den Sieg mitkämpfen wollten. Auch wenn hier noch nicht alles gelungen ist, war doch die Freude am Spielen bei allen deutlich zu spüren. 

Da letztendlich alle dabei gewonnen haben, verzichte ich an dieser Stelle auf weitere Ergebnisse und Tabellen. Wen es interessiert, kann ja zu unseren Trainingszeiten in die Halle kommen und nachfragen oder am besten gleich mitspielen…   

Nun gut, auf Grund der sehr guten Versorgung mit Flammkuchen, Würstchen und einigen Aufbaugetränken war es etwas schwierig den guten Vorsatz, beim Turnier ein paar Gramm vom Festtagsspeck zu verlieren, in die Tat umzusetzen, aber bei der schon am nächsten Wochenende anstehenden Wanderung der Volleyballer auf den Domberg kann ja weiter an der Bikinifigur für den nächsten Urlaub gearbeitet werden 🙂  

Den Abend verbrachten wir dann noch gemeinsam bei einer kleinen Feier im Bistro, um auch hier mit guten Leistungen den Jahresabschluß gebührend zu würdigen. Wir gaben hier unserer Bestes und versuchten so dem aufkommenden Muskelkater mit genügend Wirkstoff  entgegenzuwirken!!

Wir danken Kerstin und Dieter für die sehr gute Organisation des Turniers – Nici, Manu und Silke für ihre tatkräftige Unterstützung als unser leistungsstarkes Versorgungsteam und natürlich auch Stefan, unserem Hauptkampfrichter.
 
Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr bzw. beim Maiturnier oder den anderen anstehenden Veranstaltungen. Ein paar Bilder zum Turnier gibt es hier auch noch anzusehen…
 
Link zu den Bildern (Anklicken)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kum